Frauen

Frauen melden sich eindrucksvoll zurück

Sonntag, 27th November, 2005

SV Petkus Wutha-Farnroda – SG Schnellmannshausen 26:12 (11:6) Am gestrigen Samstag traten die Frauen des SV Wutha-Farnroda gegen den Tabellenletzten aus Schnellmannshausen an und feierten einen hohen Kantersieg gegen die Damenmannschaft des Landesligisten der SG. Wutha startete gut in das Spiel und beim 3:1 ...

weiterlesen »

Überraschend gut dagegen gehalten …

Montag, 17th Januar, 2005

FSV Eintracht Eisenach – SV Petkus Wutha-Farnroda 23:19 (9:7) Am vergangenen Samstag Nachmittag reisten unsere Frauen zum Nachbarschaftsduell in die Jahnhalle um sich der Eintrachtler Mannschaft um Trainer Volker Schrader zu stellen. Ein Sieg – das war klar – war hier nicht zu erreichen, ...

weiterlesen »

2. Niederlage im 2. Spiel

Dienstag, 19th Oktober, 2004

SV Petkus Wutha-Farnroda – SV Friedrichroda 15:27 (5:13) In der einseitigen Begegnung sahen sich die Gäste schnell auf der Siegerstraße. Bereits zur Pause war die Vorentscheidung in dieser Partie gefallen. Nach dem Wechsel kam Wutha besser zum Zuge und konnte die Partie etwas offener ...

weiterlesen »

Schweres Spiel mit junger Besetzung

Sonntag, 3rd Oktober, 2004

FC 02 Barchfeld – SV Petkus Wutha-Farnroda 26:8 (11:3) Ein schweres Spiel brachten die Wuthaer Frauen am Samstagabend in der Barchfelder Sporthalle mit nur acht Treffern hinter sich. An diesem Tag – das war klar – hatte man dem routinierten Gegner aus Barchfeld nichts ...

weiterlesen »

Kantersieg der Frauen in der Hörselberghalle

Donnerstag, 12th Februar, 2004

Nachdem, durch den Rückzug der Damenmannschaft des SV Warburgstadt, zwei wichtige Punkte aus der Tabelle gestrichen wurden, konnte am vergangenen Samstag das Punkte- und Tordifferenzkonto der Wuthaer Handballerinnen wieder ansehnlicher gestaltet werden. Die einzige Führung, die Merkers in dieser Begegnung gelang war das 0:1. ...

weiterlesen »

Sieger trotz Niederlage

Samstag, 7th Februar, 2004

So können die Frauen des SV Petkus Wutha-Farnroda getrost auf das Rückspiel gegen den THC Erfurt-Bad Langensalza IV zurückschauen. Denn der moralische Sieger waren unsere Frauen! Galt es doch die herbe Hinspielniederlage zu verarbeiten, was auch sehr gut gelang. Ein Garant dafür war vor ...

weiterlesen »

1. Heimsieg zum Rückrundenstart

Sonntag, 4th Januar, 2004

Unsere umformierte Frauenmannschaft konnte im ersten Heimspiel des Jahres 2004 den ersten Heimsieg der Saison 2003/ 2004 einfahren. Gegen den SV 05 Friedrichroda gewannen unsere Mädels mit 18:14 (9:5). Nach einer 5 wöchigen Pause und dem Ausfall von Kathrin Handrick (Knieverletzung) startete das Team ...

weiterlesen »